logo
    Prev Next

    Absetzung von Wassermengen

    Absetzung von Wassermengen für die Berechnung der Schmutzwassergebühr 2017 wegen Viehhaltung und Pflanzenschutzspritzungen

    Nach § 7 Kommunalabgabengesetz (KAG) in Verbindung mit § 19 Abs. 5 der Satzung über die Erhebung von Entgelten für die öffentliche Abwasserbeseitigungseinrichtung und über die Umlage der Abwasserabgabe der Verbandsgemeinde Adenau vom 09.01.1996 können Einzelabsetzungen von Wassermengen für die Ermittlung der Schmutzwassermengen beantragt werden.
    Die Verbandsgemeinde hat bereits den Viehhaltern, die in den Vorjahren Einzelabsetzungen beantragt haben, entsprechende Vordrucke zugesandt. Sollten Viehhalter hierbei unberücksichtigt geblieben sein, so kann der nachfolgend abgedruckte Antragsvordruck verwandt werden.
    Ein Antrag kann nur gestellt werden, wenn Kanalbenutzungsgebühren bei der Verbraucherstelle erhoben werden.
    Die Anträge sind bis spätestens 31.01.2018 an die Verbandsgemeinde Adenau zurückzusenden.
    Für evtl. Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    (Tel.: 02691/305-505).


     

    Adenau, den 20.11.2017

    Verbandsgemeindeverwaltung Adenau

    -Abwasserwerk-

    Antrag für die Absetzung von Wassermengen für die Berechnung der Schmutzwassergebühr 2017 wegen Viehhaltung und Pflanzenschutzspritzungen