Tour de Ahrtal 2017

Fahrradvergnügen am 25. Juni

Tour de Ahrtal - Logo

      für die ganze Familie 

Auch in diesem Jahr laden die beteiligten Kreise und Gemeinden im Ahrtal und in der nördlichen Vulkaneifel zur beliebten „Tour de Ahrtal“ zwischen Blankenheim, Hillesheim, Müsch und Altenahr ein. Die Veranstaltung hat sich überregional einen Namen als „DAS Radevent im Ahrtal und in der Eifel“ gemacht.

Weiterlesen: Tour de Ahrtal 2017

Beantragte Personalausweise und Reisepässe können abgeholt werden

Personalausweise, die vor dem 02.06.2017 und Reisepässe, die vor dem 26.05.2017 beantragt wurden, können bei der Verbandsgemeindeverwaltung Adenau, Zimmer B0.14, abgeholt werden.

Weiterlesen: Beantragte Personalausweise und Reisepässe können abgeholt werden

Highspeed Internet mit bis zu 100.000 kbit/s

Leimbach, Niederadenau und Dümpelfeld in Betrieb genommen

Verbandsgemeinde Adenau. Der regionale Anbieter bn:t Blatzheim Networks Telecom GmbH hat den Glasfaserausbau für die Ortsgemeinden Leimbach, Dümpelfeld und Niederadenau erfolgreich abgeschlossen.

Weiterlesen: Highspeed Internet mit bis zu 100.000 kbit/s

Kanalsanierung in Wershofen abgeschlossen

Grundlegende Infrastruktur auf aktuellem technischen Stand

Wershofen. Das Abwasserwerk der Verbandsgemeinde Adenau beendet mit dem Bau der neuen Kanalleitung in der Nordstraße sein Kanalsanierungskonzept in der Ortsgemeinde Wershofen. Im Rahmen einer Gemeinschaftsmaßnahme hat die Ortsgemeinde im Zuge der Kanalsanierung auch die Verkehrsanlagen erneuert. Ferner haben die Versorgungsträger weitestgehend das jeweilige Leitungsnetz modernisiert und verbessert. Guido Nisius, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Adenau, nahm gegen Ende der Bauarbeiten die Örtlichkeit in Augenschein.

Weiterlesen: Kanalsanierung in Wershofen abgeschlossen

Stützmauer einsturzgefährdet:

Ahrradweg zwischen Antweiler und Fuchshofen weiter gesperrt
Adenau. Die durch einen großen Riss in einer Stützmauer erforderlich gewordene Sperrung des Ahrradweges im Bereich zwischen Antweiler und Fuchshofen muss aktuell weiter bestehen bleiben. Für die Dauer der Sperrung gilt für Radfahrer und Fußgänger eine Umleitung über die Landstraße 73, welche entsprechend ausgeschildert ist.

Weiterlesen: Stützmauer einsturzgefährdet:

LEADER-Konzeption

LILE button

Tourismus

Logo TouristinformationTelefon: 02691/305-122

Sozialstation

Logo Sozialstation

Naturschutzprojekt

Naturschutz_Logo175

Nürburgring

Logo Nürburgring

Radarena

Logo Radarena

Regionalmarke Eifel

RegionalmarkeEifel_logo_b