Logo
Navigation überspringen
    progress
    Prev Next

    Kinder, Jugendliche, Familien

    AhrundOhr - Verbundenanderahr

    https://letscast.fm/sites/ahr-und-ohr-a01dca28

     
     
     
    Silke Schmitz (li.) und Alexander Schlich (re.) werden zum 1. Oktober das Generationenbüro von Jürgen Schwarzmann (Mitte) übernehmen. Bürgermeister Guido Nisius (2.v.re.) und Fachbereichsleiter Bernhard Jüngling (2.v.li.) hießen die neue Mitarbeiterin und den neuen Mitarbeiter herzlich willkommen.

     

    Generationenbüro der Verbandsgemeinde Adenau: Jürgen Schwarzmann übergibt an Alexander Schlich und Silke Schmitz

    Adenau. Nach 28 Jahren hervorragender Jugendarbeit ist das Ende seiner Amtszeit absehbar: Jugendpfleger Jürgen Schwarzmann geht zum 1. Oktober in den wohlverdienten Ruhestand. Die personelle Nachfolge des 1988 gegründeten, ersten kommunalen Jugendbüros übernehmen Alexander Schlich und Silke Schmitz. Bürgermeister Guido Nisius begrüßte gemeinsam mit Fachbereichsleiter Bernhard Jüngling die neuen Mitarbeiter.

    Wenn ein Mensch eine Sache mit ganzem Herzen aufbaut, ausfüllt und lebt, so gehört es für ihn auch dazu, die weiterhin erfolgreiche Zukunft seiner Aufgaben in die richtigen Hände zu übergeben. Die Phase des Aufgabenübergangs in jüngere Hände hat im Generationenbüro der Verbandsgemeinde Adenau bereits begonnen. Seit August 2020 wächst Alexander Schlich mit einer halben Stelle in seine neuen Aufgaben an der Seite Jürgen Schwarzmanns hinein. Schlich absolviert daneben ein berufsbegleitendes Studium der Sozialarbeit. Zum 1. Oktober wird er die Stelle Schwarzmanns übernehmen. Mit einer weiteren halben Stelle hinzugekommen ist ab Februar 2021 Silke Schmitz, staatlich anerkannte Erzieherin und langjährige Leiterin einer Kindertagesstätte.

    Schlich und Schmitz sind schon vorbildlich eingebunden in Schwarzmanns neu gestartetem Großprojekt „Jugend aktiv im Adenauer Land“, welches 12 – 18-Jährige an der Zukunftsplanung für ihre Heimat beteiligt. „Wir verbinden damit die Hoffnung, dass junge Leute nicht abwandern, sondern ihren Dörfern verbunden bleiben und die Gestaltung ihrer Heimat in die eigenen Hände nehmen“, so Initiator Jürgen Schwarzmann über das Projekt, welches ein Meilenstein zur Bewältigung des Demografischen Wandels werden könnte.

    Neben der Jugend-, Erwachsenen-, Senioren- und Familienarbeit werden auch weiterhin Ehrenamt, bürgerliches Engagement und die Umsetzung der UN Agenda 2030-Ziele Themenschwerpunkte sein. Gewohnt pragmatisch gibt Schwarzmann seinen Nachfolgern für ihre Aufgaben sein Erfolgsrezept an die Hand: „Bodenständig bleiben und nie die Nähe zu den Jugendlichen vor Ort verlieren“.

    Das Generationenbüro der Verbandsgemeinde

    Adenau im BAU ist die zentrale Anlaufstelle
    für Kinder, Jugend, Familie und Senioren.
    Seit 1994 ist Jürgen Schwarzmann
    Jugendpfleger der Verbandsgemeinde Adenau. 

       
    Seit dem 03. August 2020 verstärkt Alexander Schlich als pädagogischer Mitarbeiter das Generationenbüro der Verbandsgemeinde Adenau.

       
    Seit dem 01. Februar 2021 verstärkt Silke Schmitz als pädagogische Mitarbeiterin das Generationenbüro der Verbandsgemeinde Adenau.
     
    • Jugend
      Jugend
    • Ehrenamt
      Ehrenamt
    • Informationen
      Informationen
    • UN Agenda 2030 / Fairtrade
      UN Agenda 2030 / Fairtrade
    • Termine
      Termine
    • Familiendorf
      Familiendorf
    • Archiv
      Archiv
    • Kontakt
      Kontakt
    • Jugend aktiv im Adenauer Land
      Jugend aktiv im Adenauer Land
    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK