Logo
Navigation überspringen
    progress
    Prev Next

    Amtliche Bekanntmachung

    Müllenbach: Aufstellung Bebauungsplan Zum Pesch

    Bekanntmachung

     Der Ortsgemeinderat von Müllenbach hat am 14.03.2019 die Aufstellung des Entwurfes des Bebauungsplanes „Zum Pesch“ gemäß § 2 (1) des Baugesetzbuches (BauGB) beschlossen.

    Die Ortsgemeinde Müllenbach beabsichtigt die Grundstücke Flur 20 Nr. 185 und 205 im Bereich der Flurlage „Hinter Daniels Haus“ (nordöstlich der Ortslage) einer Bebauung zuzuführen. Um die städtebauliche Entwicklung und Ordnung sicherzustellen, ist die Aufstellung eines Bebauungsplanes erforderlich.

    Die Aufstellung des Bebauungsplanes erfolgt im beschleunigten Verfahren gemäß § 13b i.V.m. § 13a i.V.m. § 13 BauGB. Es wird gem. § 13a (3) Nr. 1 i.V.m. § 13 (3) Satz 1 BauGB darauf hingewiesen, dass der Bebauungsplan ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 (4) BauGB aufgestellt wird. Von der frühzeitigen Unterrichtung und Erörterung nach § 3 (1) BauGB wird gem. § 13 (2) Nr. 1  BauGB abgesehen.

    Von dem Bebauungsplan werden die nachstehenden Grundstücke betroffen:

    Gemarkung Müllenbach

    Flur 20 Nr.     185, 190 tlw., 205

    (Die Auflistung der Parzellen entspricht dem der Verbandsgemeinde aktuell vorliegenden Stand der digitalen Liegenschaftskarte und kann sich durch Grundstücksteilung oder -zusammenlegung ändern, ohne dass dies Auswirkungen auf den Geltungsbereich hat.)

    Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes kann aus dem dieser Bekanntmachung beigefügten Kartenausschnitt entnommen werden.

    Der Entwurf des Bebauungsplanes „Zum Pesch“, bestehend aus einer Planzeichnung, Textlichen Festsetzungen und einer Begründung sowie einer Artenschutzrechtlichen Potenzialanalyse liegt in der Zeit vom

    27.Januar 2020 bis einschließlich 27. Februar 2020

    während der Dienststunden, montags bis donnerstags von 8.00 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr, freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr, bei der Verbandsgemeindeverwaltung Adenau, Rathaus -Haus A-, Fachbereich Planen und Bauen - Zimmer A0.11 -, Kirchstraße 15-19, 53518 Adenau zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. Darüber hinaus sind die Planunterlagen im o.a. Zeitraum hier abrufbar:

    1  Planzeichnung

    2  Textliche Festsetzungen

    3  Begründung

    4  Artenschutzrechtliche Potentialanalyse

    5  Bekanntmachung

    6  Bekanntmachung Kartenausschnitt

    Während der Auslegungszeit kann sich die Öffentlichkeit über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Adenau unterrichten und zur Planung äußern. Die Unterrichtungsmöglichkeit gem. 13a (3) Nr. 2 BauGB besteht ab sofort. Mögliche Stellungnahmen können

    • schriftlich (per Post an die o.g. Adresse),
    • per Email (ausschließlich an a2FlbW1lcmxpbmdAYWRlbmF1LmRl) oder
    • zur Niederschrift abgegeben werden.

    Es wird gemäß § 3 (2) Satz 2 BauGB darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen unberücksichtigt bleiben.

    Im Auslegungszeitraum stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereiches 2 - Planen und Bauen - zur Auskunftserteilung zur Verfügung.

    53520 Müllenbach, den 14.01.2020

     

    Matthias Rieder, Ortsbürgermeister



    Zurück zur Übersicht
    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK