Logo
Navigation überspringen
    progress
    Prev Next

    Hochwasser-Katastrophe 2021

    Ausgesetzte Abfallgebühren: Irrtümliche Abbuchungen melden

    Wie angekündigt, wird der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises (AWB) die zum 1. September regulär fälligen Abfallgebühren in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten nicht einziehen, um die von der Flutkatastrophe Betroffenen finanziell zu entlasten.

    Sollten in Einzelfällen die Gebühren aufgrund von nicht vermeidbaren, technischen Fehlern dennoch abgebucht werden, werden die Betroffenen gebeten, den AWB über die irrtümliche Abbuchung zu informieren. Dazu reicht eine E-Mail an aW5mb0Bhd2ItYWhyd2VpbGVyLmRl oder ein Anruf unter 02641/975-532. Der Betrag wird dann kurzfristig zurückerstattet.



    Zurück zur Übersicht
    • Hochwasservorsorge
      Hochwasservorsorge
    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK