Logo
Navigation überspringen
    progress
    Prev Next

    Stellenangebote

     

     

    Stellenangebote

    IT-Systemadministrator*in (w/m/d) (in Vollzeit oder Teilzeit, unbefristet) 26.07.2022

    Stellenausschreibung

     

    Die Verbandsgemeinde Adenau möchte zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

     

    IT-Systemadministratorin/IT-Systemadministrators (w/m/d)
    (in Vollzeit oder Teilzeit, unbefristet)

    besetzen.

    Zum Tätigkeitsfeld gehört neben den Verwaltungsgebäuden insbesondere 3 Grundschulen, 5 kommunale Kindertagesstätten sowie der Eigenbetrieb Abwasser mit der zentralen Kläranlage und der Zweckverband Sozialstation Adenau-Altenahr.  Für die Grundschulen zählt zusätzlich zur Systembetreuung auch die Anwendungsbetreuung.

    Ihre Aufgaben:

    Das Aufgabengebiet umfasst die gesamte Bandbreite der System- und Anwendungsbetreuung in den oben genannten Bereichen. Technische Umsetzung und Betreuung der Anforderungen des Onlinezugangsgesetzes (OZG).

    Dazu zählen unter anderem:

    • Aufbau, Betreuung und Wartung der IT-Infrastruktur vor Ort
    • Mitwirkung bei der Administration/Konfiguration/Betreuung zentraler IT-Services (z.B. virtueller Server, Active Directory, Datenbanken
    • Mitwirkung bei der technischen/organisatorischen Umsetzung von IT-Projekten
    • Unterstützung bei der Beschaffung von Hard- und Software
    • Servicearbeiten an Peripheriegeräten (Drucker, Scanner, Multifunktionsgeräte etc.)
    • First- und Second-Level-Support
    • Administration von mobilen Endgeräten
    • Betreuung der IP-TK-Anlagen
    • Wahrnehmung von IT-Sicherheitsaufgaben
    • Durchführung von Datensicherung, Systemüberwachung und Virenschutz der EDV-Arbeitsplätze und Server

     

    Ihr Profil:

    • Idealerweise verfügen Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum
    • Fachinformatiker/in (w/m/d) der Fachrichtung Systemintegration. Wir freuen uns aber auch
    • über Ihre Bewerbung, wenn Sie eine vergleichbare Ausbildung und nachgewiesene
    • Kenntnisse in den genannten Bereichen mitbringen.
    • Sehr gute Praxiskenntnisse bezüglich der Installation von PCs und unterschiedlichen Peripheriegräten (auch im Netzwerk)
    • Fundierte Kenntnisse in der Administration von Server- und Clientsystemen,
    • Domänenarchitekturen sowie im Bereich IP-Netzwerke, Routing und Firewalls
    • Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein, Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft,
    • Teamfähigkeit sowie Serviceorientierung
    • Eigeninitiative und Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen (Hands-on-Mentalität)
    • Führerschein der Klasse 3 bzw. der Klasse B, da ein Teil der Arbeit vor Ort in den Schulen und Kindertagesstätten stattfindet.

     

    Unser Angebot:

    • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit oder Teilzeit
    • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD – bis E 9b) und alle damit verbundenen sozialen Leistungen
    • Ein angenehmes Arbeitsklima unter familienfreundlichen Arbeitsbedingungen und flexibler Arbeitszeitgestaltung 
    • Die Möglichkeit zur Mitarbeit in einem engagierten Team und in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld 
    • Ein mit modernster Technik ausgestatteter Arbeitsplatz

     

    Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besonders berücksichtigt.

    Entsprechend § 7 Abs. 2 Landesgleichstellungsgesetz ist eine Wahrnehmung der ausgeschriebenen Stelle auch durch mehrere Teilzeitkräfte möglich.

    Verfahrenshinweise:

    Bewerbungen können per E-Mail, auf dem Postweg oder persönlich eingereicht werden. Für E-Mail-Bewerbungen nach Möglichkeit in Form eines pdf-Dateianhangs - ist die Adresse YmVybmhhcmQuanVlbmdsaW5nQGFkZW5hdS5kZQ== vorgesehen.

    Postalische Bewerbungen bitten wir kurzfristig an die Verbandsgemeindeverwaltung Adenau, Fachbereich Organisation und Verwaltungssteuerung, Kirchstr. 15-19, 53518 Adenau zu adressieren.

    Bitte fügen Sie den Unterlagen insbesondere folgende Dokumente bei: Tabellarischer Lebenslauf, Zeugnis des letzten allgemeinbildenden Schulabschlusses (z B. Abiturzeugnis), Zeugnis einer Diplomprüfung / etc., Diplomurkunde / etc., Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung (z. B. Prüfungszeugnis), Arbeitszeugnisse.

    Bitte reichen Sie keine Originalunterlagen ein und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen, Hüllen, etc., da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden, Wir vernichten diese zeitnah nach Abschluss des Auswahlverfahrens.

    Eingangsbestätigungen bzw. Zwischennachrichten werden nicht erstellt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens erhält jede/r Bewerber/in eine schriftliche Mitteilung.

    Für Fragen steht Ihnen Fachbereichsleiter Bernhard Jüngling, Tel. 02691-305100, zur Verfügung.

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK